Unsere Strategie 2030

Lernen steht im Zentrum unserer Aktivitäten. Wir lernen unser Leben lang: im Mutterleib, zu Hause, im Kindergarten, in der Schule und auf der Arbeit. Studien haben gezeigt, dass gerade die frühen Lebensjahre für den Lernprozess entscheidend sind und dass Menschen enorm lernfähig sind – besonders wenn die Voraussetzungen und das Umfeld stimmen.   

Mehr als 30 Jahre Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendentwicklung haben uns gezeigt, dass es die zuständigen Systeme und Institutionen oft nicht schaffen, Kindern und Jugendlichen die nötigen Fähigkeiten, Mittel und Chancen zu bieten, um ihr Lernpotenzial auszuschöpfen und ihre Ziele zu erreichen.   

Wir werden uns daher in den kommenden zehn Jahren für evidenzbasierte Entscheidungen in der öffentlichen Politik und in Unternehmen einsetzen. So sollen Kinder passende Lernmöglichkeiten bekommen, damit sie die nötigen Fähigkeiten für ein erfolgreiches Leben ausbilden und in einer von Veränderung und Unsicherheit geprägten Welt zur Verbesserung der Gesellschaft beitragen können.   

Bis 2030 will die Jacobs Foundation zu einer führenden Stiftung für Lernen werden und in ausgewählten Regionen, die über schwache, mittlere und starke Ressourcen verfügen, Lernsysteme ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir:  

  • wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Massnahmen sowie Systeme miteinander verbinden, um übergreifende Lernmöglichkeiten zu schaffen 
  • uns darauf fokussieren, Unterschiede im Lernen zu verstehen und zu berücksichtigen, vor allem in den frühen Jahren (2 bis 12) und bei frühen Übergängen  
  • weltweit die Gewinnung, den Transfer und die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse über das menschliche Lernen und die Entwicklung fördern 
  • lokal in Programme investieren, die in ausgewählten Regionen zum Wandel des Bildungssystems beitragen  
  • Partnerschaften voranbringen zwischen unterschiedlichen Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Schulen und Sozialunternehmen, um gemeinsam Ressourcen und Kräfte zu bündeln, damit effektive Bildungspolitik und wirksame Praktiken breite Anwendung finden  

Zu diesem Zweck werden wir unsere Massnahmen in drei miteinander verknüpfte Bereiche des Lernens einteilen: Learning Minds, Learning Schools und Learning Societies. Wir werden Programmdetails unserer neuen Strategie im Dezember 2020 veröffentlichen und mit der Umsetzung ab Januar 2021 beginnen.

 

 

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK