Unsere Strategie 2030

Lesen Sie mehr

Unser Fokus

Die Jacobs Foundation investiert in die Zukunft junger Menschen, damit sie sozial verantwortungsbewusste und produktive Mitglieder der Gesellschaft werden können. Um dieses Ziel zu erreichen, sind bessere Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen sowie gerechte Chancen auf Bildung nötig. Alle Kinder sollten unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Wohnort oder dem Einkommen ihrer Eltern, ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

Wissenschaft des Lernens

Mehr

Frühe Kindheit

Mehr

Ländliche Bildung

Mehr

Artikel

Unsere Publikationen

Private Schools for Public Goods

Ein neuer Report, durchgeführt von LEK und beauftragt von der Jacobs Foundation, untersucht das Potenzial von Privatschulen zum Nutzen der Gesellschaft.

Future Skills

Bildung soll Kinder und Jugendliche auf die Zukunft vorbereiten. Wie diese Zukunft aussieht, scheint zurzeit jedoch enorm ungewiss. Vier Szenarien für morgen und was man dafür können muss.

Jahresbericht 2019

Die Jahresberichte informieren über die Werte und Aktivitäten, die Institution sowie die Finanzen der Jacobs Foundation.

Whitepaper “Engagement in der frühen Kindheit: Fokus Kind”

Das Whitepaper thematisiert den Zusammenhang zwischen frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung und der Entwicklung der Kinder. Vorgestellt werden drei von der Jacobs Foundation mitunterstützte Studien, die basierend auf Schweizer Daten untersuchen, wie die schulische Laufbahn und das Sozialverhalten von Kindern mit familienergänzender Kinderbetreuung im Vorschulalter zusammenhängen. Zudem werden konkrete Folgerungen für Politik und Forschung gezogen.

Einfluss von Kinderkrippen auf Kompetenzen der Kinder

Der wissenschaftliche Bericht untersucht den Zusammenhang zwischen dem Besuch einer Kinderkrippe und schulischen sowie psychosozialen Kompetenzen der Kinder. Das Institut für Bildungsevaluation der Universität Zürich nutzte die seit 2003 erhobenen Daten der Lernstandserhebung aus dem Kanton Zürich, um der Frage nachzugehen.

Der Eintritt in die Schule – eine Chance für alle Kinder

Eine Zusammenstellung von Studien, Projekten und Massnahmen zur Unterstützung der Transition in den ersten Zyklus des Schweizer Bildungssystems.
Eine Studie von der Pädagogische Hochschule Bern im Auftrag der Jacobs Foundation.

Children’s Worlds+
Eine Studie zu Bedarfen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

In einer repräsentativen Befragung, die von der Goethe-Universität Frankfurt gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung mit rund 3.450 Kindern und Jugendlichen durchgeführt wurde, werden Nöte fernab der finanziellen Absicherung aufgedeckt, die sonst unter der Oberfläche bleiben: Sicherheit, Zeit mit Eltern und Freunden, Zuwendung sowie erwachsene Vertrauenspersonen und Beteiligungsmöglichkeiten.

Studien zur frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz

Ein neuer Bericht gibt einen Überblick über Studien zur frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE) in der Schweiz.

Downloads

Kantonale Strategien und Koordinationsansätze im Bereich der FBBE

Die Jacobs Foundation hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sozialversicherungen (Nationales Programm gegen Armut) und dem Staatssekretariat für Migration eine Bestandesaufnahme bei den Kantonen durchgeführt.

Downloads

Whitepaper „Kosten und Nutzen einer Politik der frühen Kindheit“

Die Jacobs Foundation ein Whitepaper beauftragt, um herauszufinden, für wen sich eine Politik der frühen Kindheit kurzfristig und langfristig lohnt.

Downloads

Unsere Aktivitäten

CLEF & ELAN

Eine starke Koalition aus Stiftungspartnern sowie 11 Kakao- und Schokoladenherstellern tut sich mit der ivorischen Regierung zusammen und unterstützt diese bei der Umsetzung ihrer strategischen Ziele, um Kinderarbeit zu bekämpfen.

TRECC – Bildungswandel in der Elfenbeinküste

Die Jacobs Foundation entwickelt gemeinsam mit öffentlichen und privaten Organisationen ein nachhaltiges Ökosystem, das den Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung gewährleistet, um die Lebensbedingungen der Kakaobauern und deren Kinder in der Elfenbeinküste zu verbessern.

Jacobs Foundation Research Fellowship Program

Wissenschaftler aus verschiedenen Forschungsdisziplinen sollen sich in der Kinder- und Jugendforschung gezielt weiterentwickeln können, um mit ihrer Forschungsarbeit die Entwicklungs und Lernbedingungen von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu verbessern.

Jacobs Network

Menschen sind das Fundament für Veränderung. Deshalb arbeitet die Jacobs Foundation eng mit talentierten Persönlichkeiten zusammen und kreiert ein Netzwerk mit engagierten Menschen, welche die Anliegen der Stiftung weiter vorantreiben.

Ready! Frühe Kindheit ist entscheidend

Ready! ist eine schweizweite Kampagne, die sich mit den prägenden Jahren der frühen Kindheit auseinandersetzt. Ziel ist es, dass sich die Partner im Frühbereich zusammenschliessen und gemeinsam für eine umfassende Politik der frühen Kindheit eintreten.

QualiKita – Standards für Kinderbetreuung

Die Vielfalt der Kindertagesstätten ist gross. Doch was steckt unter der Oberfläche? Um mehr Transparenz zu schaffen, haben die Jacobs Foundation und kibesuisse (Verband Kinderbetreuung Schweiz) QualiKita entwickelt.

Primokiz2– Für eine Politik der frühen Kindheit

Primokiz2 vernetzt die Akteure in den Bereichen Bildung, Soziales, und Gesundheit und unterstützt sie darin, eine umfassende Politik der frühen Kindheit zu entwickeln, um gute strukturelle Rahmenbedingungen zu schaffen.

BRISE – Initiative zur Stärkung frühkindlicher Entwicklung

Die Bremer Initiative zur Stärkung frühkindlicher Entwicklung (BRISE) ist eine Langzeitstudie mit einer Reihe begleitender Förderangebote, die Kinder in den ersten sieben Lebensjahren mit gezielten Massnahmen unterstützt.

DKJS – Qualität vor Ort in Deutschland

Mit “Qualität vor Ort” schaffen die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Jacobs Foundation eine Bewegung für gute Qualität in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung in Deutschland.

Bildungslandschaften Schweiz

Um Kindern und Jugendlichen gleichberechtigte Chancen auf eine umfassende Bildungsqualität über die Schule hinaus zu ermöglichen, fördert die Jacobs Foundation die innovative und systematische Zusammenarbeit von schulischen und ausserschulischen Akteuren.

DIPF – Individuelles Lernen unterstützen

Die Anforderungen an Kitas und Schulen steigen, gezielt auf die unterschiedlichen Lernbedürfnisse von Kindern einzugehen. Hier setzt eine neue strategische Partnerschaft des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und der Jacobs Foundation an.

CCLM Fellows

Kann Gedächtnistraining bei Schulkindern deren Leistung und Intelligenz verbessern? Wie korreliert die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten eines Kindes mit dessen allgemeinem Lernverhalten? Solchen Fragen widmet sich das Center for Cognition, Learning and Memory (CCLM).

Jacobs Young Scholars

Etablierte Wissenschaftler schlagen jährlich rund ein Dutzend Nachwuchswissenschaftler zur Teilnahme an der Jacobs Foundation Conference vor. Zur Konferenz zugelassen werden Postdoktoranden, deren Forschungsarbeit zum jeweiligen Thema der Konferenz passt.

Der Swiss Ed Tech Collider

Der Swiss EdTech Collider wird sich mit neuen Methoden und Lösungen den Herausforderungen der digitalen Gesellschaft stellen, vom Kindergarten bis hin zur privaten und betrieblichen Weiterbildung.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK