Jacobs Media Fellowships

Jungen Menschen eine gesunde und produktive Entwicklung zu ermöglichen, ist eine der dringendsten und komplexesten Aufgaben unserer Zeit. Um der Öffentlichkeit einen Einblick in den wichtigen Forschungsbereich der Kinder- und Jugendentwicklung zu bieten und politische Entscheidungsträger auf relevante Forschungsergebnisse hinzuweisen, hat die Jacobs Foundation mit Sitz in Zürich die Jacobs Media Fellowships ins Leben gerufen. Dieses Förderprogramm besteht aus zwei Teilen, dem Jacobs Journalism Fellowship und dem Jacobs Science Writer Fellowship.

2019 kooperiert die Jacobs Foundation mit dem European Journalism Centre. Beide Organisationen sind der Ansicht, dass Journalisten im Bereich der Kinder- und Jugendentwicklung zu gesellschaftlichem Umdenken beitragen können, wenn sie Zugang zu neuesten Forschungsergebnissen, Daten und alternativen Sichtweisen erhalten. Im Rahmen des Jacobs Journalism Fellowships kommen daher sechs erstklassige, auf Bildung und Kinderentwicklung spezialisierte Journalisten aus Deutschland und Grossbritannien zusammen, um während des einjährigen Stipendiums von Expertengesprächen, Ortsterminen, Workshops und Zugang zum Jacobs Network zu profitieren.

2015 und 2016 vergab die Jacobs Foundation im Rahmen des Science Writer Fellowships bereits Stipendien an Wissenschaftsjournalisten aus Grossbritannien und den USA. Diese bekamen die Möglichkeit, mehr über die Arbeit des Preisträgers des Klaus J. Jacobs Research Prize zu erfahren und mit erstklassigen Schweizer Forschungsinstituten in Kontakt zu treten.

Jacobs Journalism Fellowship

  • 2019
    Silke Fokken

    Bildungsredakteurin, Spiegel Online, Deutschland

    Bildungsredakteurin, Spiegel Online, Deutschland

    Silke schreibt für SPIEGEL ONLINE hauptsächlich über Bildung und Lernen. Zuvor war sie als Freiberuflerin für verschiedene deutsche Medien tätig und behandelte neben den oben genannten Bereichen auch Themen der frühkindlichen Entwicklung. „Ich würde die Gelegenheit gerne nutzen, neues Material für interessante Geschichten zu meinen Schwerpunkten mit nach Hause zu bringen.“

    Charlotte Goddard

    freiberufliche Journalistin, Grossbritannien

    freiberufliche Journalistin, Nursery World und Children & Young People Now, Grossbritannien

    Charlotte ist freiberufliche Journalistin, Texterin und Redakteurin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. Sie schreibt regelmässig Artikel und Berichte für die Zeitschriften Nursery World und Children & Young People Now zu Themen wie Gesundheit, Bildung, Jugendgerechtigkeit und Kinderentwicklung. „Ich hoffe, mit dem einjährigen Stipendium der Jacobs Foundation mein Wissen über neue und innovative Forschung und Praxis im Kinderbereich in Grossbritannien und Europa zu erweitern.“

    Armin Himmelrath

    Bildungsredakteur, Spiegel Online, Deutschland

    Bildungsredakteur, Spiegel Online, Deutschland

    Armin befasst sich als freiberuflicher Journalist mit Bildungsthemen und ist derzeit für SPIEGEL ONLINE tätig. Er schreibt seit vielen Jahren für verschiedene regionale und überregionale Medien in Deutschland über frühkindliche Bildung, Schulen, weiterführende Bildung, Berufsausbildung und Universitäten. „Mir geht es unter anderem darum, neue Erkenntnisse von Wissenschaftlern und Praktikern öffentlich bekannt zu machen, damit diese auch von anderen genutzt werden können.“

    Laura Millmann

    Redakteurin, Agentur für Bildungsjournalismus, Deutschland

    Redakteurin, Agentur für Bildungsjournalismus, Deutschland

    Laura ist Redakteurin der Agentur für Bildungsjournalismus und auf Bildung und Unterricht spezialisiert. Zuvor war sie als freiberufliche Journalistin unter anderem für das Kinderprogramm eines öffentlichen Radiosenders und das Nachrichtenportal News4teachers.de tätig. „Ich hoffe, Teil eines dynamischen Netzwerkes zu werden und Journalisten und Wissenschaftler mit denselben Interessengebieten kennenzulernen.“

    Jeannette Otto

    Redakteurin im Ressort ZEIT Chancen, DIE ZEIT, Deutschland

    Redakteurin im Ressort ZEIT Chancen, DIE ZEIT, Deutschland

    Jeannette ist seit 12 Jahren als Redakteurin im Ressort Chancen der Wochenzeitung DIE ZEIT in Hamburg tätig und schreibt über Themen wie Kinderentwicklung, Lernen, Schule, Bildungsgerechtigkeit, Bildungspolitik sowie Familie und Erziehung. „Ich hoffe, mehr über neue Themen und Wissensbereiche zu erfahren, Wissenschaftler und Praktiker zu treffen und neue Ansätze kennenzulernen.“

    Helena Pozniak

    freiberufliche Journalistin, Grossbritannien

    freiberufliche Journalistin, The Guardian, The Telegraph, London Evening Standard, Future Magazine, etc., Grossbritannien

    Helena schreibt als freiberufliche Journalistin über Bildung und Wissenschaft sowie Berufe in Forschung und Technologie. Sie ist für britische Zeitungen, Technologiemagazine und Universitäten tätig. „Ich freue mich darauf, mich näher mit meinen Interessengebieten zu befassen und zu beleuchten, wie Schulen mit grundlegenden Änderungen in der Einstellung junger Leute zum Lernen im digitalen Zeitalter umgehen oder welche Entwicklungen es in den Bereichen der Wissenschaft des Lernens und des erfahrungsbasierten Lernens gibt.“

Science Writer Fellows

  • 2016
    Erika Beras

    Independent Journalist, Pittsburgh, Pennsylvania (USA)

    Independent Journalist, Pittsburgh, Pennsylvania (USA)

    Erika Beras wurde für ihre Arbeit als Journalistin bereits mehrfach ausgezeichnet. Als Rundfunkreporterin und Radioproduzentin verfasst sie regelmässig Beiträge für öffentlich-rechtliche Hörfunksender und die Podcasts von Scientific American. Ihre Artikel wurden in den Onlineausgaben von New Yorker und BBC veröffentlicht sowie in vielen anderen Networks und Shows. Erika war amerikaweit als Reporterin tätig und hat aus Polen, Mexiko, Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo berichtet. Sie schloss ihr Studium an der Graduate School of Journalism der Columbia University ab.

    Jessica Hamzelou

    Reporter, New Scientist London (Grossbritannien)

    Reporter, New Scientist
    London (Grossbritannien)

    Jessica Hamzelou ist als Reporterin für den New Scientist tätig, ein internationales, wöchentlich erscheinendes Wissenschaftsmagazin. Sie hat sich auf Biomedizin spezialisiert und deckt Themenbereiche wie Fertilität, Genetik und Neurowissenschaften ab. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Wissenschaftsjournalistin hat Jessica ihr eigenes Mikrobiom sequenziert, Panikattacken induziert, ihre Eizellen auf einem Bildschirm gesehen und sich selbst beigebracht Klarträume herbeizuführen. Von der Harvard Medical School und dem Massachusetts Institute of Technology wurden Jessica Journalismus-Stipendien verliehen. Vor kurzem wurde sie als eine von dreissig besonders talentierten Nachwuchsjournalisten ausgezeichnet und schaffte es in die engere Auswahl für die Preise der Association of British Science Writers und der Medical Journalists’ Association. Besonders stolz ist Jessica auf ihre Aufführung während des Notting Hill Carnivals in London im strömenden Regen und ihre Mitgliedschaft im Quiz-Team des Pubs „Snooty Fox“.

    David Karas

    Freelance Journalist Newark, Delaware (USA)

    Freelance Journalist
    Newark, Delaware (USA)

    David Karas ist freiberuflich als Journalist tätig und schreibt regelmässig für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Er verfasst häufig Beiträge für den Christian Science Monitor und war früher als Reporter in der Niederlassung des Magazins in Washington tätig. David hat in ganz Amerika und in sechs weiteren Ländern als Berichterstatter gearbeitet. Seine journalistische Laufbahn begann er bei der Times of Trenton, einer Tageszeitung aus New Jersey, für die er über Regionalpolitik und Kriminalität schrieb und Eilmeldungen verfasste. David hat einen Master in Urban Affairs and Public Policy und arbeitet zurzeit an seiner Doktorarbeit auf demselben Gebiet. Forschungsschwerpunkt ist die Reaktion amerikanischer Städte auf Krisensituationen und das Verhalten der Ordnungskräfte dabei.

    Rachel Pugh

    Freelance Journalist Manchester, (Grossbritannien)

    Freelance Journalist
    Manchester, (Grossbritannien)

    Rachel Pugh ist als freiberufliche Medizinjournalistin in Manchester tätig und wurde für ihre Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet. Gesundheit und soziale Gleichheit sind zwei Themen, die ihr besonders wichtig sind. Sie schreibt regelmässig für den Guardian und hat Beiträge für TES, den Independent und den Telegraph verfasst. Für das staatliche Gesundheitssystem in Grossbritannien und Nordirland (NHS) sowie für internationale Gesundheitsunternehmen hat Rachel Publikationen aufgesetzt. Zu ihren grössten Erfolgen zählen Berichte über weibliche Genitalverstümmelung, Meningitis C, Gebärmutterhalskrebs, Transgender-Kinder, die Digitalisierung des Gesundheitswesens und Initiativen zur Unterstützung junger Mütter im Gefängnis. Besonders stolz ist Rachel auf eine Leistung im privaten Bereich: Sie trug ihr Cello auf einen der höchsten Berge Grossbritanniens und gab dort ein Minikonzert. So konnte sie ihre Tätigkeit als Cellistin und ihre Liebe für die Berge (die sie von ihrer Schweizer Mutter geerbt hat) zusammenbringen.

  • 2015 (English only)
    Joanne C. Gerstner

    Freelance Journalist Detroit, MI United States

    Freelance Journalist Detroit, MI United States

    Joanne C. Gerstner is an award-winning multi-platform sports journalist, with her work appearing in the New York Times, USA Today, ESPN.com, Detroit News, Cincinnati Enquirer, PGA Magazine, and other outlets. She was awarded a prestigious KnightWallace Fellowship at the University of Michigan, focusing her studies on sports and concussions during 2012-13. Gerstner, along with co-author/renowned sports neurologist Jeff Kutcher, have completed a book on youth concussions and sports, aimed at coaches, athletes, and parents, for a spring 2016 release.

    Meeri N. Kim, PhD

    Freelance Journalist Philadelphia, Pennsylvania United States

    Freelance Journalist Philadelphia, Pennsylvania United States

    Meeri Kim, PhD is a freelance journalist based in Philadelphia who reports on science and health. She contributes regularly to The Washington Post, The Philadelphia Inquirer, and various other news outlets. In 2013, she received her PhD in physics from the University of Pennsylvania, with a focus on biomedical optics.

    Kerri L. Smith

    Podcast Editor, Nature Magazine London United Kingdom

    Podcast Editor, Nature Magazine London United Kingdom

    Kerri Smith is a journalist and editor at Nature, where she presents and produces their podcasts. That includes the flagship weekly show, the Nature Podcast and the awardwinning NeuroPod. She also writes news and features for Nature, mostly on neuroscience and biomedicine. Before finding her way to Nature she completed an MSc in Science Communication at Imperial College London, and before that, a degree in human sciences and an MSc in Neuroscience at the University of Oxford.

    Jack O’Sullivan

    Freelance Journalist Oxford United Kingdom

    Freelance Journalist Oxford United Kingdom
    Profil Links

    Jack O’Sullivan is a writer and former Associate Editor of the Independent newspaper in London. He leads a social policy consultancy and recently published ‘Letting Go’ (Reform), setting out the arguments for devolving the UK’s National Health Service. He works with university research departments on a wide range of health and social policy issues. Jack co-founded what is now the Fatherhood Institute, the UK’s leading think tank on fatherhood. He writes regularly for the Guardian. He read Politics, Philosophy and Economics at Merton College, Oxford and was subsequently a Harkness Fellow in Public Policy at New York and Yale Universities in the US.

    Tracy Vence

    The Scientist News Editor New York, NY United States

    The Scientist News Editor New York, NY United States

    Tracy Vence is a New York City-based journalist covering science, health, and environmental topics. Currently News Editor at The Scientist, her freelance work has appeared in various publications. She is a member of the Society of Environmental Journalists and a recipient of three international journalism grants and fellowships.

Amy Dockser Marcus
Staff Reporter, The Wall Street Journal
Anne Petersen, PhD
Research Professor, Center for Human Growth and Development, University of Michigan – Vorsitzende der Jury
Bruce Shapiro
Executive Director des Dart Center for Journalism and Trauma, Columbia University Graduate School of Journalism
Sarah Ward-Lilley
Head of International Bureaux, BBC News Group

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK