Rana Dajani

We Love Reading, Jordanien

We Love Reading ist ein innovatives und praxisnahes Programm, um durch Vorlesen die Lesefähigkeit von Kindern zu verbessern.
Profil Links
Social Media Links

Überblick
Lesen trägt wesentlich zur Entwicklung von Persönlichkeit, Vorstellungskraft und kognitiven Fähigkeiten bei Kindern bei. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, müssen Kinder den Spass am Lesen lernen. Studien haben gezeigt, dass das Vorlesen entscheidend zur Entwicklung der Lesefreude beiträgt. We Love Reading (WLR)  ist ein innovatives, praxisnahes, kostengünstiges und nachhaltiges Programm, das Jugendliche, Frauen, Männer und die gesamte Gemeinschaft mit einbezieht, um durch Vorlesen die Lesefähigkeit von Kindern zu verbessern und in ihnen den Spass am Lesen zu wecken. Im Rahmen von WLR werden Jugendliche, Frauen und Männer als WLR-Botschafter ausgebildet, die an öffentlichen Orten ihrer Stadtteile Lesungen für Kinder in deren Muttersprache abhalten. Das ist unsere „WLR-Bücherei”. Die von WLR ausgewählten Bücher sind altersangemessen, inhaltlich neutral und thematisch für die Kinder interessant. Neben der Leseförderung übernimmt WLR auch andere Funktionen: Wir motivieren Jugendliche und Frauen, innerhalb der Gemeinde Führungspositionen einzunehmen, fördern die Eigenverantwortung in Kindern und Gemeindemitgliedern und sensibilisieren durch das Vorlesen relevanter Geschichten für Gesundheits- und Umweltthemen.

Das ermöglicht mir der Klaus J. Jacobs Preis
Unsere Vision ist es, jedes Kind in jedem Stadtviertel zu erreichen. Wir werden anhand modernster Technologien und pädagogischer Erkenntnisse einen mehrsprachigen Online-Kurs entwickeln, um den Teilnehmern zu zeigen, wie sie in ihrer eigenen Gemeinde ein WLR-Programm starten können. Unsere mobile App werden wir aktualisieren und in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stellen, damit sich alle WLR-Botschafter weltweit über Herausforderungen, Erfolge und Ressourcen austauschen können, um Nachhaltigkeit, Qualität und Kontinuität zu garantieren. Bei der App handelt es sich um ein Monitoring- und Evaluationsinstrument, das Zugang zu Ressourcen, Experten, bewährten Verfahrensweisen, Kinderliteratur und Referenzen ebenso enthalten wird wie eine Plattform für Eltern, die Unterstützung bei Fragen zum Thema Lesen und zum sozialemotionalen Wohlergehen der Kinder, besonders im Alter von 0 bis 5, bietet. Ausserdem wollen wir Kinderbücher mit Geschichten aus aller Welt zusammenstellen, die in lokalen Sprachen herausgegeben werden sollen und die Kinder zum Vorlesen mit nach Hause nehmen können. Ebenfalls geplant sind Studien über die quantitative Wirkung von WLR auf den sozialemotionalen Zustand von Kindern und Jugendlichen, die am WLR-Programm teilgenommen haben.

Positive Folgen meiner Arbeit für Kinder und Jugendliche
Das Vorlesen von Geschichten weckt in Kindern nicht nur die Liebe zum Lesen, sondern führt auch zu weniger Gewaltbereitschaft, mehr Empathie, höherer Resilienz und einer positiveren Grundeinstellung. Erfolge sind allerdings nicht nur bei Kindern zu beobachten: Erwachsene und Jugendliche, die am WLR-Programm teilnehmen, beginnen Führungspositionen einzunehmen, finden Arbeit oder gründen eigene Betriebe. Sie können sich zu Sozialunternehmern entwickeln, da sie ihr eigenes Potenzial und ihre Fähigkeit entdeckt haben, selbst Veränderungen herbeizuführen. Die Eltern der Kinder, die häufig als Volontäre an WLR teilnehmen, finden neue Hoffnung und eine Möglichkeit, mit ihren Kindern zu kommunizieren und durch das Lesen Traumata ab- und Resilienz aufzubauen. Die Gemeinde beginnt, Lesen und Veränderung zu unterstützen, und übernimmt selbst die Verantwortung für nötige Veränderungsmassnahmen, statt dafür auf andere angewiesen zu sein. Wir glauben, dass es äusserst wichtig ist, dass Eltern mit dem Vorlesen so früh wie möglich beginnen, am besten bereits während der Schwangerschaft, da dadurch Verbindungen zwischen den Nervenzellen im Gehirn des Kindes hergestellt werden.

Lesefreude wecken

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK