Zusammenkunft der TRECC-Partner

Vom 22. bis 23. Januar 2018 kamen im Rahmen des TRECC Stakeholder Events die TRECC-Partner und -Stakeholder in der Elfenbeinküste zusammen, um zwischen Partnern und Programmen – der TRECC-Initiative und darüber hinaus – Synergien zu schaffen.

Seit dem offiziellen Start von TRECC im Jahr 2016 wurden zahlreiche vielversprechende Initiativen ins Leben gerufen, zum Beispiel in den Bereichen Forschung, Strategieunterstützung, Kapazitätsaufbau und Impact Finance sowie durch die Zusammenarbeit mit multinationalen Spendern und Stiftungen oder durch Kooperationen mit dem Privatsektor, wie beispielsweise den Kakao- und Schokoladenherstellern (komplementäre Finanzierung bzw. „Grantmatching”).

Repräsentanten der Kakao- und Schokoladenindustrie sprechen über neue Partnerschaften.

Aufbauend auf die bisherigen Erfolge werden die ursprünglich individuell angelegten Initiativen im Jahr 2018 miteinander verbunden, um sich gegenseitig zu stärken und in der Elfenbeinküste – gemeinsam mit Partnern und Stakeholdern – ein Ökosystem der Bildungsqualität zu schaffen.

Die Veranstaltung bestand aus zwei Teilen, einem Lern- und Networking-Event mit grösserem Publikum sowie GMM2-Sitzungen mit GMM2-Teams aus Unternehmen und NGOs, IPA und TRECC, um eine reibungslose Umsetzung der Pilotprojekte zu ermöglichen.