2020

Whitepaper “Engagement in der frühen Kindheit: Fokus Kind”

Das Whitepaper thematisiert den Zusammenhang zwischen frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung und der Entwicklung der Kinder. Vorgestellt werden drei von der Jacobs Foundation mitunterstützte Studien, die basierend auf Schweizer Daten untersuchen, wie die schulische Laufbahn und das Sozialverhalten von Kindern mit familienergänzender Kinderbetreuung im Vorschulalter zusammenhängen. Zudem werden konkrete Folgerungen für Politik und Forschung gezogen.

Einfluss von Kinderkrippen auf Kompetenzen der Kinder

Der wissenschaftliche Bericht untersucht den Zusammenhang zwischen dem Besuch einer Kinderkrippe und schulischen sowie psychosozialen Kompetenzen der Kinder. Das Institut für Bildungsevaluation der Universität Zürich nutzte die seit 2003 erhobenen Daten der Lernstandserhebung aus dem Kanton Zürich, um der Frage nachzugehen.

Einfluss der externen Kinderbetreuung auf Entwicklung bis ins Erwachsenenalter

Die Studie analysiert den Zusammenhang zwischen der Entwicklung im Alter von 7 bis 20 Jahren und externer Kinderbetreuung vor dem Kindergarteneintritt. Der Bericht fokussiert auf Sozialverhalten, Delinquenz, Substanzkonsum und Bildung und basiert auf der Daten der Längsschnittstudie «Zürcher Projekt zur sozialen Entwicklung von der Kindheit ins Erwachsenenalter» (z-proso).

Effekt der Sprachförderung vor dem Kindergarteneintritt

Dieser wissenschaftlicher Bericht überprüfte den Effekt der Sprachförderung vor dem Kindergarteneintritt im Hinblick auf schulische Entwicklungsverläufe der Kinder im Kanton Basel-Stadt. Im Auftrag von der Jacobs Foundation hat es die Abteilung für Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie der Fakultät für Psychologie der Universität Basel erstellt.

Loading...

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK