Professorin der Universität Genf erhält den mit 1 Million Schweizer Franken dotierten Klaus J. Jacobs Research Prize 2019

Daphne Bavelier, Professorin an der Universität Genf, untersucht, wie Menschen lernen und sich an erlebte Veränderungen anpassen, sei es auf natürliche Weise oder durch Training.