«Lesen weckt verborgene Potenziale von Kindern»

Rana Dajani ist Gründerin von We love Reading (WLR), einem innovativen, praxisnahen, kostengünstigen und nachhaltigen Programm, das Jugendliche,
Frauen, Männer und die gesamte Gemeinschaft mit einbezieht, um durch Vorlesen die Lesefähigkeit von Kindern zu verbessern und in ihnen den Spass am Lesen zu wecken. We Love Reading begann in Jordanien und entwickelte sich zu einer sozialen Bewegung. Heute gibt es das Programm in 35 Ländern.

Für ihr soziales Engagement erhielt Rana Dajani einen der zehn Klaus J. Jacobs Awards 2018. Mit dem Preisgeld von CHF 100’000 plant Rana Dajani, den Online-Kurs zur Gründung eines WLR-Programms in der eigenen Gemeinde mit der neuesten Technologie und aktuellsten pädagogischen Hilfsmitteln auszustatten und ihn in zusätzlichen Sprachen anzubieten.

Mehr Informationen und Bilder zu den Preisträgern und zur Preisverleihung finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK