Formative Beurteilung: Bessere Lernerfahrungen für jedes Kind

Wir sind auf der Suche nach Innovationen und Initiativen, die zu einer besseren Beurteilung in Schulen beitragen. Gemeinsam mit HundrED werden wir 10-15 der besten Lösungen für formative Beurteilungen auswählen, bei denen die Dynamik der Beziehung zwischen Lernen und Lehren berücksichtigt wird. Diese werden in einem speziellen «Spotlight»-Bericht vorgestellt. 

Die formative Beurteilung befasst sich mit einer Vielzahl von Ansätzen, mit denen Lehrkräfte das Verständnis, die Lernbedürfnisse und den akademischen Fortschritt der Schülerinnen und Schüler bewerten können. Gleichzeitig werden dabei gezielte Rückmeldungen gegeben und die Unterrichtsmethoden entsprechend angepasst. Gemeinsam mit HundrED werden wir 10-15 wirkungsvolle und skalierbare Bildungsinnovationen ermitteln, bei denen durch das Fördern des systematischen Einsatzes formativer Beurteilungen der Unterricht gestärkt und den einzelnen Schülerinnen und Schüler eine bessere, auf sie zugeschnittene Lernerfahrung geboten wird.

Es besteht ein zunehmender Bedarf an Beurteilungsmethoden, mit deren Hilfe Lehrkräfte ihre Unterrichtsweise hinterfragen und an die Bedürfnisse und Fortschritte der Schülerinnen und Schüler anpassen können. Dank einer formativen Beurteilung können Lehrkräfte die Motivation und Selbstregulation von Schülerinnen und Schülern durch einen zielgerichteten, regelmässigen Austausch über den Lernprozess stärken.

Bei einer wirksamen formativen Beurteilung erfolgt ein Austausch über Lernerwartungen und Lernziele. Gleichzeitig entsteht dadurch eine kontinuierliche Feedback-Schlaufe, über die das Verständnis und die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler laufend evaluiert werden. Bei der formativen Beurteilung können angeleitete Selbst- und Fremdeinschätzungen zur Verbesserung der Lernerfahrung der einzelnen Kinder zum Einsatz kommen. Dabei ist der Bedeutung von Eigenverantwortung und Motivation beim Lernen Rechnung zu tragen.

Dieses Projekt leistet einen Beitrag zu den strategischen Zielen des Learning Schools Portfolios der Jacobs Foundation sowie zur Mission von HundrED, die zum Ziel hat, jedes Kind zu unterstützen, sich im Leben zu entfalten.

Im Rahmen des Berichts werden die ausgewählten Innovationen den Schulnetzwerken als innovative Lösungen vorgestellt. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf: https://hundred.org/en/collections/formative-assessment-improving-learning-for-the-21st-century.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

OK