Forschungsförderung

Seit Gründung der Jacobs Foundation ist die Forschungsförderung ihr grundlegendes strategisches Element: Um Kinder und Jugendliche wirkungsvoll und nachhaltig unterstützen zu können, müssen wir wissen und verstehen, wie sie sich entwickeln.

Unser Ziel ist es, die weltweit führenden und innovativsten Wissenschaftler in der Kinder- und Jugendentwicklung zu unterstützen und so den wissenschaftlichen Fortschritt zu befördern. Mit unserer Förderung wenden wir uns an alle Disziplinen, die sich mit Kinder- und Jugendentwicklung auseinandersetzen. Dazu gehören unter anderem Psychologie, Erziehungs- und Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Familienforschung, Medienwissenschaften, Politikwissenschaft, Sprachwissenschaft, Neurowissenschaften, Biologie und (Epi-)Genetik sowie Medizin.

Wir sind überzeugt, dass Forschung eine zentrale Rolle bei der Entwicklung, Evaluierung, Verbesserung und Verbreitung von Interventionen und Programmen für Kinder und Jugendliche spielt. Zudem kann Interventionsforschung sehr genau jene Faktoren identifizieren, welche die Lücke zwischen Forschung und Praxis schliessen. Dies erlaubt, die Effektivität von Interventionen, Programmen und Strategien zu maximieren, sobald diese in die Alltagspraxis übertragen werden.

Die Jacobs Foundation nimmt keine unaufgeforderten Projektanträge entgegen.


Wissenschaftliche Publikationen

Ausgewählte Beiträge und Artikel Mehr