Startschuss für den Kinder- und Familienblog

Die Jacobs Foundation, ‘The Future of Children’ der Universität Princeton (USA) und die ‘Applied Developmental Psychology Research Group’ der Universität Cambridge (GB) haben gemeinsam den Startschuss für den internationalen Child & Family Blog gegeben.

Die drei Partner forschen über Familien und Kinder und tauschen sich untereinander zu den Ergebnissen aus, um Wege zu suchen, die die Welt für diese Zielgruppen zu einem besseren Ort machen. Sie haben den Child & Family Blog (www.childandfamilyblog.com) ins Leben gerufen, um neueste weltweite Forschungserkenntnisse all denen zugänglich zu machen, die die Lebensbedingungen von Kindern verbessern möchten—Politikern, Experten, die sich um Kinder und Familien kümmern, und den Familien selbst.

Wie es begann

Die Idee für diesen Blog wurde im Frühjahr 2013 in einem Café im Bahnhof St. Pancras in London geboren. Sie nahm rasch Gestalt an und hatte sich innerhalb weniger Monate zu einem internationalen Kooperationsprojekt zwischen Grossbritannien, den USA und der Schweiz entwickelt. Zwei führende Forschungseinrichtungen auf beiden Seiten des Atlantiks stehen im Zentrum des Blogs: ‘The Future of Children’ der Universität Princeton und die ‘Applied Developmental Psychology Research Group’ der Universität Cambridge. Die Jacobs Foundation finanziert dieses ehrgeizige Projekt mit dem gemeinsamen Ziel, die Kluft zwischen der Forschung und der Kindererziehung in der Praxis zu überbrücken.

Wie es funktioniert

Kindern und Familien ist am meisten gedient, wenn Gesetzgebung und Praxis auf den besten nachgewiesenen Forschungserkenntnissen beruhen. Der Child & Family Blog richtet sich an die Medien, um die Kluft zwischen der Forschung einerseits und der Politik und Praxis andererseits zu überbrücken, sowie an Eltern und an andere Familienmitglieder, die sich um Kinder kümmern, um ihnen neue Instrumente an die Hand zu geben.

Die Partner aus der Wissenschaft

Die ‘Applied Developmental Psychology Research Group’ der Universität Cambridge (GB) ist international anerkannt für ihre Forschungzu minderjährigen Zeugen und Straftätern sowie zu Entwicklungsfaktoren, die die psychologische Anpassung in der Kindheit und Jugend bestimmen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Eltern-Kind-Beziehung in traditionellen und nicht traditionellen Familien.

‘The Future of Children’ der Universität Princeton (USA) ist ein Gemeinschaftsprojekt der Woodrow Wilson School of Public and International Affairs der Universität Princeton und des Brookings Instituts. Ziel des Projekts ist es, wirksame Massnahmen und Programme für Kinder zu fördern, indem zeitnah objektive Informationen auf Basis der besten verfügbaren Forschungsergebnisse zugänglich gemacht werden.

Link: www.childandfamilyblog.com